Home / Motorrad News / Mord in Steilshoop: Lebenslange Haft gefordert | NDR.de – Nachrichten

Mord in Steilshoop: Lebenslange Haft gefordert | NDR.de – Nachrichten

2019-02-07 20:41:00

Stand: 07.02.2019 20:41 Uhr


Bild vergrößern


Die tödlichen Schüsse fielen auf dem Parkplatz vor einem Fitnessstudio in der Steilshooper Allee.

Im Prozess um tödliche Schüsse vor einem Fitnessstudio im hamburger Stadtteil Steilshoop hat die Staatsanwaltschaft am Donnerstag eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes gefordert. Die Nebenklage sprach sich zudem dafür aus, die besondere Schwere der Schuld festzustellen, wie die Gerichtspressestelle weiter mitteilte. Angeklagt ist ein 23 Jahre alter Deutsch-Afghane. Er soll am 13. Juli 2018 vor dem Fitnessstudio einen 26-jährigen Landsmann erschossen haben. Der Mann starb noch am Tatort, der mutmaßliche Schütze wurde wenig später auf seiner Flucht festgenommen.

Geständnis beim Prozessauftakt

02:04

Hamburg Journal

10.01.2019 19:30 Uhr

Hamburg Journal

Vor dem Hamburger Landgericht muss sich ein 23-jähriger wegen Mordes vor einem Fitnessstudio in Steilshoop verantworten. Er legte zu Prozessbeginn…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen