Moto Guzzi Open House 2018

2018-09-11 14:05:00

Es ist eigentlich unglaublich: Gerade mal 9.000 Motorräder im Jahr baut Moto Guzzi pro Jahr. Und doch kamen mehr als 30.000 Motorradfahrer am Wochenende vom 7. bis 9. September 2018 zum „Open House“ ins Werk am Comer See, angezogen von einer einzigartigen Mischung, die der italienische Hersteller zu bieten hat: Da ist einmal der kleine, malerische Ort Mandello am Seeufer, dessen Einwohner Guzzi-Leidenschaft pur verströmen.

Neue V9 Bobber Sport und V85 TT

Zum anderen fasziniert das weitläufige Werksgelände mit dem riesigen Windkanal und der Anmutung eines Industriedenkmals, das die glorreichen Zeiten der Marke wiederauferstehen lässt. Zudem stehen während der Open House-Tage auch das renommierte Guzzi-Museum mit mehr als 150 Exponaten und die moderne Halle mit der aktuellen Produktion allen Besuchern offen. Kostenlose Probefahrten gibt’s noch obendrauf, wobei sich in diesem Jahr die V7 III Limited als beliebtestes Modell entpuppte.

Zum Dank für das zahlreiche Erscheinen…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen