Home / Racing News / Moto2 Brünn 2018: Oliveira ringt Marini nieder

Moto2 Brünn 2018: Oliveira ringt Marini nieder

2018-08-05 13:31:51

(-Total.com) – Miguel Oliveira () hat sich mit einem Sieg beim tschechischen Grand Prix die Tabellenführung in der Moto2-Weltmeisterschaft zurückgeholt. Der Portugiese besiegte in einem packenden Rennen in Brünn Luca Marini (Kalex). Beide lieferten sich einen spektakulären Zweikampf in der letzten Runde des Rennens, in dem Marini seinen ersten Karrieresieg denkbar knapp verpasste. Pecco Bagnaia (Kalex) komplettierte das Podium, indem er sich gegen Lorenzo Baldasarri (Kalex) im Kampf um Platz drei durchsetzte.

Miguel Oliveira

Miguel Oliveira setzte sich in einem packenden Moto2-Rennen durch Zoom

Das Rennen machte eine Vierergruppe unter sich aus: Bagnaia und Marini leisteten den überwiegenden Teil der Führungsarbeit in den ersten zwei Dritteln des Rennens. Die Situation änderte sich sechs Runden vor Schluss, als Baldasarri erstmals die Führung übernahm. Er hatte sich zuvor aus einer Verfolgergruppe gelöst und war an den Express an der Spitze herangefahren,…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.