Home / Racing News / Moto2 Misano: Comeback für Jesko Raffin

Moto2 Misano: Comeback für Jesko Raffin

2018-09-06 13:13:40

(-Total.com) – Moto2-Comeback für Jekso Rafin: Der Schweizer wird an diesem Wochenende für das SAG-Team beim Grand Prix von San Marino in Misano an den Start gehen. Der Schweizer, der Ende 2017 nach drei Jahren keinen Platz mehr in der -WM bekommen hatte, empfahl sich in dieser Saison mit starken Leistungen in der Moto2-EM für eine Rückkehr. Dort führt der 22-Jährige die Meisterschaft nach sieben von elf Rennen mit 50 Punkten Vorsprung an.

Jesko Raffin

Jesko Raffin wird in Misano wieder in der Moto2-WM antreten Zoom

So wurde die Mannschaft von Edu Perales auf ihn aufmerksam, und in der vergangenen Woche klingelte Raffins Telefon. “Ich habe mich wahnsinnig gefreut, als mich diese Anfrage erreichte. Als Rennfahrer überlegt man da natürlich nicht lange – ich habe kurzerhand zugesagt”, so der Schweizer, der normalerweise als -Experte in Misano im Einsatz gewesen wäre.

Bisher haben sich Raffin und SAG nur auf einen Start in Misano geeinigt, doch der…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.