Moto2 Misano FP1: Bagnaia Schnellster, Schrötter stürzt

2018-09-07 11:54:43

(-Total.com) – Optimale Voraussetzungen für den möglichen Heimsieg: Francesco Bagnaia (Kalex) hat im ersten Freien Training in der Moto2-Klasse beim Gran Premio di San Marino e della Riviera die Rimini auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli mit einer Bestzeit den Grundstein zu einem möglichen Sieg beim Heimspiel gelegt.

Francesco Bagnaia

Pecco Bagnaia hatte das Geschehen am Freitagvormittag im Griff Zoom

Obwohl das Feld sehr eng beisammen liegt und es zahlreiche Führungswechsel gab (unter anderem lagen neben Bagnaia auch Mattia Pasini und Jorge Navarro an der Spitze), schien Bagnaia immer noch eine Schippe nachlegen zu können. Am Ende lag seine Bestzeit bei 1:38.014 Minuten. Sein Vorsprung auf den zweitplatzierten Navarro (Kalex) betrug am Ende 0,223 Sekunden.

Auf der dritten Position folgt bereits Marcel Schrötter (Kalex). Der Intact-Pilot kam nach zehn Minuten im Training zu Sturz; er rutschte in Kurve 8 nach Chattering über das Vorderrad weg. Nach einer…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen