Moto2: Sam Lowes toppt letzten Moto2-Test in Jerez, Schrötter und Aegerter mit deutlichem Rückstand

2018-03-08 17:25:32

Sam Lowes - © Gold and Goose / LAT Images

© Gold and Goose / LAT Images – Sam Lowes
beendete den letzten Moto2-Wintertest mit einer Bestzeit

Auf dem Circuito de Jerez fand vom 6. bis 8. März der letzte Wintertest der kleinen Klassen statt.

Allerdings wurde das Testprogramm durch Regen immer wieder unterbrochen. Nachdem sich in der Moto2 an Tag 1 Kalex-Pilot Francesco Bagnaia mit einer Bestzeit von 1:42.443 Minuten an die Spitze gesetzt hatte, übernahmen am Mittwoch Sam Lowes und Iker Lecuona aus dem neuen Swiss-Innovative-Investors-Team die Führung.

Die KTM-Teamkollegen knackten als einzige Fahrer im Feld die 1:42er-Marke und behielten damit auch am letzten Tag des Moto2-Tests in Jerez die Doppelführung, da es aufgrund der widrigen Wetterverhältnisse keine Zeitenverbesserungen mehr gab. „Großartiger Tag heute! Sehr glücklich, dass die Arbeit, die wir in diesem Winter geleistet haben, sichtbar wird!“, schrieb Lowes nach seiner Bestzeit auf Twitter.

Der Brite beendete seine Testarbeit am Donnerstag…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen