Home / Racing News / “MotoGP anders als Formel 1”

“MotoGP anders als Formel 1”

2018-09-06 19:50:00

(-Total.com) – Auch wenn -Pilot Valentino aktuell noch auf dem zweiten Platz in der Meisterschaft behauptet, deutet alles auf einen WM-Dreikampf zwischen Marc und den -Piloten Jorge Lorenzo und Andrea Dovizioso hin. Zehn der bisherigen elf Saisonrennen wurden von diesen drei Piloten gewonnen. Lediglich beim Chaosrennen in Argentinien setzte sich mit Cal Crutchlow ein anderer Fahrer durch. In der Wertung hat sich Marquez bereits einen beruhigenden Vorsprung auf Lorenzo und Dovizioso herausgefahren. Wäre es für das -Duo nicht cleverer, die Kräfte zu bündeln und einen WM-Kandidaten auszuwählen?

Andrea Dovizioso, Jorge Lorenzo

Andrea Dovizioso und Jorge Lorenzo waren sich zuletzt nur selten einig Zoom

Dovizioso winkt beim Thema Teamorder sofort ab. “Die Formel 1 und die MotoGP unterscheiden sich bei diesem Thema”, stellt der Vizeweltmeister klar. “Bei den Autos ist es normal, meist müssen sie sich so verhalten, wenn sie die Meisterschaft gewinnen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 35

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen