«MotoGP-Bike ist nicht vom Mond»/MotoGP SPEEDWEEK

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2017-09-27 08:52:00

MotoGP

Von 27.09.2017 08:52

«So ein Motorrad ist der Hammer, da ist alles Prototyp», hielt Markus Reiterberger nach seinem halben MotoGP-Testtag mit dem KTM-Werksteam im MotorLand Aragón fest. «Das kostet alles ein Heidengeld.»

Markus Reiterberger, IDM-Superbike-Champion 2013, 2015 und 2017, dazu Fünfter auf der Althea-BMW im ersten Superbike-WM-Lauf 2016 in Buriram/Thailand, durfte sich als erster Bayer auf die KTM RC16 schwingen. Nach Alex Hofmann, Stefan Bradl und Jonas Folger ist er erst der vierte Deutsche, der ein MotoGP-Bike testen durfte.

«So ein Motorrad ist der Hammer, da ist alles Prototyp», meinte Reiti zu seinen knapp 40 Runden am Dienstagnachmittag im MotorLand Aragón. «Da hat man schon einen Riesenrespekt, wenn man drauf steigt. Im Endeffekt ist es aber, wie Ralf Waldmann immer sagt, nur ein Motorrad. Zwar auf einem höheren Level als die anderen, die Werks-Superbikes sind aber auch auf einem guten Stand. Es…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,913 Sekunden