MotoGP bleibt bis 2021 in Misano

2018-09-06 17:38:48

(Motorsport-Total.com) – Die MotoGP wird mindestens bis 2021 in Misano gastieren. Die Dorna und die Verantwortlichen des italienischen Kurses haben die Vertragsverlängerung bekanntgegeben. Im Jahr 2021 wird das 25. Rennen auf dem populären Kurs ausgetragen, der bereits seit 1980 als Austragungsort für Motorrad-Events dient.

Michael van der Mark, Jonathan Rea

Der italienische Kurs in Misano bleibt der MotoGP erhalten! Zoom

Bis 1993 wurde noch gegen den Uhrzeigersinn gefahren. Nach einer längeren Pause kehrte Misano im Jahr 2007 in den Kalender zurück, wo die Rennen seitdem aus Sicherheitsgründen aber im Uhrzeigersinn absolviert wurden. Wenn die MotoGP in Italien fährt, färben sich die vollen Ränge natürlich gelb – dank Valentino Rossi.

„Die Vertragsverlängerung ist das Resultat einer tollen Zusammenarbeit“, heißt es im Statement der Veranstalter. „Der Drei-Jahres-Plan ermöglicht uns und der Tourismusbranche, die Entwicklung eines Events voranzutreiben, das viele Zuschauer anlockt.“ Die…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen