MotoGP Brünn 2018: Dovizioso gewinnt Dreikampf

2018-08-05 14:45:37

(Motorsport-Total.com) – Andrea Dovizioso (Ducati) hat den Grand Prix von Tschechien in Brno und damit das 10. Rennen der MotoGP-Saison 2018 für sich entschieden. Der Italiener setzte sich in einem engen Rennen gegen seinen Teamkollegen Jorge Lorenzo (2.) und WM-Spitzenreiter Marc Marquez (Honda; 3.) durch. Für „Dovi“ ist es der zweite Saisonsieg 2018 nach dem Auftaktrennen, dem Grand Prix von Katar.

Andrea Dovizioso, Jorge Lorenzo

Andrea Dovizioso setzte sich im Ducati-Duell gegen Jorge Lorenzo durch Zoom

Valentino Rossi (Yamaha) hielt in der ersten Rennhälfte gut mit, fiel dann aber mit nachlassendem Grip zurück und beendete das Rennen vom zweiten Startplatz kommend schließlich auf Platz fünf hinter Cal Crutchlow (LCR-Honda; 4.).

Beim Start übernahm Rossi kurzzeitig das Kommando. In Kurve 3 aber wurde „The Doctor“ von Polesitter Dovizioso abgelöst, während es im Mittelfeld einen Sturz mit drei Piloten gab: Maverick Vinales (Yamaha), Bradley Smith (KTM) und Wildcard-Starter Stefan Bradl…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen