MotoGP Brünn FP3: Rossi-Bestzeit, Bradl und Vinales in Q1

2018-08-04 12:25:01

Valentino Rossi - © LAT

© LAT – Valentino Rossi übernahm am
Samstagvormittag die Spitze

(Motorsport-Total.com) – Die 26 Piloten der MotoGP zeigten in den finalen Minuten des dritten Freien Trainings ein vorgezogenes Qualifying und lieferten sich einen spannenden Schlagabtausch.

Alle Fahrer konnten ihre Zeiten vom Freitag verbessern. Valentino Rossi (Yamaha) ließ seine Fans zittern und rettete sich erst beim finalen Versuch in die Top 10. Der Italiener fuhr in 1:55.175 Minuten die schnellste Runde des Wochenendes. Teamkollege Maverick Vinales muss am Nachmittag im Q1 antreten und trifft dort unter anderem auf Wildcard-Starter Stefan Bradl (Honda), der im FP3 auf der 20. Position landete.

Zu Beginn der Session ging es vergleichsweise entspannt zu. Marc Marquez (Honda) übernahm wie in den beiden ersten Trainings zeitig die Spitze und unterbot Dani Pedrosas Freitags-Bestzeit. Marquez benötigte 1:55.637 Minuten für die schnellste Runde seines ersten Stints. Diese Zeit blieb lange…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen