MotoGP in Brünn: Ducati-Doppelführung im Warm-up

2018-08-05 10:16:15

(Motorsport-Total.com) – Das Warm-up für den Grand Prix von Tschechien fand wieder bei warmen, aber etwas kühleren Bedingungen als an den Trainingstagen statt. Da vereinzelt Wetter-Apps für den Nachmittag eventuell Regen vorhersagen, fuhr Marc Marquez als einziger Fahrer einen Regenreifen ein, dann wechselte auch der Honda-Fahrer auf Slicks. Der amtierende MotoGP-Weltmeister musste sich in diesen 20 Minuten aber dem Ducati-Duo geschlagen geben.

Andrea Dovizioso

Pole-Setter Andrea Dovizioso sicherte sich im Warm-up die Bestzeit Zoom

Pole-Setter Andrea Dovizioso stellte mit 1:56.177 Minuten die Bestzeit auf. Hauchdünn dahinter folgte Teamkollege Jorge Lorenzo, der nur um 0,096 Sekunden langsamer war. Mit einer Zehntelsekunde Rückstand belegte Marquez Rang drei. Die Reifenwahl war bei diesem Trio eindeutig. Sie fuhren vorne und hinten mit dem harten Reifen. Cal Crutchlow (LCR-Honda), der als Vierter folgte, lotete hinten das Potenzial des mittleren Reifens aus.

Und bei Yamaha…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen