MotoGP Mugello: Sieg für Dovizioso – Rossi verpasst Podest

4 June 2017 | 12:57 pm

04. Juni 2017 – 14:57 Uhr

Ducati und Andrea Dovizioso jubeln in Mugello über den ersten Saisonsieg – Maverick Vinales auf Platz zwei, Valentino Rossi wird Vierter – 13. Rang für Jonas Folger

Andrea Dovizioso

Heim-Sieg für Andrea Dovizioso und Ducati beim Großen Preis von Italien

© Michelin

(Motorsport-Total.com) – Andrea Dovizioso siegt trotz Krankheit in Mugello und sichert sich den ersten Ducati-Sieg der MotoGP-Saison 2017. Dabei konnte der italienische Hersteller auf seiner Heimstrecke gleich doppelt jubeln. Denn mit Danilo Petrucci schaffte es mit Rang drei eine zweite Ducati auf das Podium. Maverick Vinales (Yamaha) holte auf Platz zwei wichtige WM-Punkte. Valentino Rossi verpasste das Podium als Vierter knapp.

Dabei erwischte der Lokalheld zunächst einen perfekten Start in den Großen Preis von Italien und stürmte im gelben Nebel der Fan-Tribünen an die Spitze, hinter ihm Teamkollege Vinales und Ducati-Pilot Jorge Lorenzo, der sich aus dem Stand von sieben auf drei…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen