MotoGP Red Bull Ring FP1: Ducati bestimmt das Tempo

2018-08-10 11:17:03

Ducati - @LAT

@LAT – Ducati bestimmte im ersten Freien
Training das Tempo in Spielberg

(Motorsport-Total.com) – Auf der Powerstrecke in Spielberg setzte sich das erwartete Duell zwischen Ducati und Honda im ersten Freien Training fort.

Bei bewölktem Himmel, aber trockener Strecke, ging es auf dem Red-Bull-Ring zwischen den Topfahrern der beiden Marken eng zu. Schließlich behielt am Ende Ducati doch relativ deutlich die Oberhand. Probleme gab es dagegen bei Yamaha. Valentino Rossi hatte in der Anfangsphase einen technischen Defekt. Zum Schluss verpasste der Italiener als Elfter die Top 10.

Da für den Nachmittag Regen droht, probierten in den letzten zehn Minuten fast alle Fahrer eine fliegende Runde mit einem weichen Hinterreifen. Vorjahressieger Andrea Dovizioso sicherte sich in seiner 22. und letzten Runde mit 1:23.830 Minuten die Bestzeit. Damit setzte sich der Italiener noch um zwei Zehntelsekunden vor seinen Teamkollegen Jorge Lorenzo an die Spitze. Danilo Petrucci sorgte für…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen