MotoGP-Rennen in Brasilien 2021: Noch viele offene Fragen

2018-06-20 10:26:39

(Motorsport-Total.com) – Die MotoGP könnte bald nach Brasilien zurückkehren. Im Rahmen des Barcelona-Wochenendes wurde ein Vorvertrag mit der Firma Rio Motorsports unterzeichnet. Schon im Jahr 2021 könnte es wieder ein Rennen in Brasilien geben. Allerdings stehen hinter diesem Projekt noch viele Fragezeichen. Bisher gab es 15 Grands Prix von Brasilien auf unterschiedlichen Strecken. Von 1987 bis 1989 wurde auf einer Strecke bei der Stadt Goiania gefahren. 1992 gab es ein Gastspiel auf dem Interlagos-Circuit in Sao Paolo.

Brasilianische Flagge

2004 fuhr die MotoGP zum letzten Mal in Rio de Janeiro Zoom

Von 1995 bis 2004 stand Jacarepagua in Rio de Janeiro im Kalender. Allerdings gibt es diese Strecke, auf der in den 1980er-Jahren auch die Formel 1 fuhr, nicht mehr. Die Anlage wurde 2012 abgerissen, um Platz für die Olympischen Spiele zu schaffen, die 2016 in Rio stattfanden. Die Politiker der Stadt gaben damals Zusagen für eine neue Rennstrecke in der Region der Metropole, aber…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen