MotoGP starrtet 2016 mit Flügeln! – 1000ps.at

3 March 2016 | 11:19 am

Vorreiter Ducati hat offenbar schon so viele Erfahrungen mit den Flügeln gesammelt, dass bei den ersten Testfahrten in Qatar auch schon wieder ein Flügelpaar abmontiert wurde und somit wieder mit jeweils einem Flügel pro Siete gefahren wurde. Ganz neu ist die Idee freilich nicht, der Aerodynamik mit Spoilern und Flügeln nachzuhelfen, immerhin ist das bei Rennautos absolut Usus.
Allerdings zeigen sich einige Fahrer nicht gerade beeindruckt von den Flügeln, Valentino Rossi etwa meint, ihm sei die M1 ohne Flügel lieber und auch der amtierende Weltmeister Jorge Lorenzo erkennt noch keinen wirklichen Unterschied, meint aber, dass es vielleicht etwas bringt, wenn direkt von vorne starker Wind bläst…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 2,820 Sekunden