Home / Motorrad News / «MotoGP zu F1 einfacher als umgekehrt»/Formel 1 SPEEDWEEK

«MotoGP zu F1 einfacher als umgekehrt»/Formel 1 SPEEDWEEK

2018-12-18 19:31:00

Formel 1

Von 18.12.2018 19:31

​Der fünffache -Weltmeister Jorge Lorenzo (31) sagt in der Jahres-Gala von « und Talk aus dem Hangar-7»: «Im Wechsel zwischen Renn-Bike und Formel 1 haben es wir leichter.»

In der Jahresabschluss-Gala von «Sport und Talk aus dem Hangar-7» von ServusTV trafen zwei Welten aufeinander: Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo und Red Bull Racing-Star Max Verstappen. Piloten der beiden Königsklassen von zwei und vier Rädern haben aneinander immer grosses Interesse gezeigt, Formel-1-Stars wie Hamilton und Alonso lassen sich keinen -Lauf entgehen, umgekehrt schalten viele Motorrad-Asse den Fernseher ein, wenn Formel 1 läuft. 2018 rückten die -Idole Marc Márquez und Dani Pedrosa in einem Rennwagen von Red Bull Racing aus, Formel-1-Champion Lewis Hamilton zeigte vor kurzem mit einer -, dass er tüchtig Gas geben kann. Unvergessen auch die Testfahrten…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen