Home / Motorrad News / «MotoGP zu F1 einfacher als umgekehrt»/Formel 1 SPEEDWEEK

«MotoGP zu F1 einfacher als umgekehrt»/Formel 1 SPEEDWEEK

2018-12-18 19:31:00

Formel 1

Von 18.12.2018 19:31

​Der fünffache -Weltmeister Jorge Lorenzo (31) sagt in der Jahres-Gala von « und Talk aus dem Hangar-7»: «Im Wechsel zwischen Renn-Bike und Formel 1 haben es wir leichter.»

In der Jahresabschluss-Gala von «Sport und Talk aus dem Hangar-7» von ServusTV trafen zwei Welten aufeinander: Motorrad-Weltmeister Jorge Lorenzo und Red Bull Racing-Star Max Verstappen. Piloten der beiden Königsklassen von zwei und vier Rädern haben aneinander immer grosses Interesse gezeigt, Formel-1-Stars wie Hamilton und Alonso lassen sich keinen -Lauf entgehen, umgekehrt schalten viele Motorrad-Asse den Fernseher ein, wenn Formel 1 läuft. 2018 rückten die -Idole Marc Márquez und Dani Pedrosa in einem Rennwagen von Red Bull Racing aus, Formel-1-Champion Lewis Hamilton zeigte vor kurzem mit einer -, dass er tüchtig Gas geben kann. Unvergessen auch die Testfahrten…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen