Motorrad-Auktion: Rekordpreis für einen Zweirad-Oldie

2018-02-05 12:01:02

1953 erreichte der Australier Jack Ehret mit der Vincent Black Lightning 227,7 km/h

Das im Originalzustand befindliche Speedrecord-Bike hatte außer Ehret nur drei weitere Vorbesitzer. Jetzt geht es wieder nach Australien zurück

Das Publikum im Ballsaal des Rio Hotel & Casino in Las Vegas hielt den Atem an: Auf 775.000 US-Dollar stand der Rekord für das teuerste, je auf einer Auktion verkaufte Motorrad, eine Cyclone von 1915 aus dem Besitz von Steve McQueen. Jetzt war diese Schwelle überschritten – wie hoch würde der Preis für die angebotene Vincent Black Lightning noch steigen?

Das britische Nachkriegsbike von 1951, mit dem der Australier Jack Ehret 1953 den australischen Geschwindigkeitsrekord auf 141,5 Meilen pro Stunde (227,7 km/h) getrieben hatte, erreichte schließlich 929.000 Dollar ( rund 746.000 Euro) – ein neuer Auktionsrekord.

Das im Originalzustand befindliche Speedrecord-Bike mit der…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen