Home / Motorrad News / Motorrad-Offroad: Christof Lischka startet bei einem der härtesten Enduro-Rennen der Welt

Motorrad-Offroad: Christof Lischka startet bei einem der härtesten Enduro-Rennen der Welt

2018-12-05 18:40:00

Es wird schlimm. Das weiß Christof Lischka. Ab Donnerstag, 6. Dezember, startet der Garmisch-Partenkirchner in Lesotho bei einem der schwierigsten Enduro-Rennen der Welt. Stundenlang wird er mit sich und der Quälerei alleine sein. Fast alleine. Ein besonderer Passagier hilft ihm durchzuhalten.

Training: Christof Lischka in Südafrika – das Terrain im Rennen wird anspruchsvoller. Auf seiner Maschine hat er bereits die Startplakette mit den Initialen montiert.

© privat

– Wann hört das auf? Wann hört das endlich auf? Die Frage schreit Christof Lischka an. Fordert eine Antwort. Er kennt sie: Gar nicht. Es wird nicht aufhören. Drei Tage lang nicht. Die nächste Frage, die zu laut brüllt, um sie zu ignorieren: Warum um Gottes willen tust Du Dir das an? In diesem Moment hat Lischka keine Ahnung.

Zum dritten Mal nimmt der Garmisch-Partenkirchner an der „Roof of Africa“ teil, einem der härtesten -Offroad-Rennen der Welt. Zudem ist sie die Mutter dieser…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen