Home / Motorrad News / Motorrad-Offroad: Christof Lischka startet bei einem der härtesten Enduro-Rennen der Welt

Motorrad-Offroad: Christof Lischka startet bei einem der härtesten Enduro-Rennen der Welt

2018-12-05 18:40:00

Es wird schlimm. Das weiß Christof Lischka. Ab Donnerstag, 6. Dezember, startet der Garmisch-Partenkirchner in Lesotho bei einem der schwierigsten Enduro-Rennen der Welt. Stundenlang wird er mit sich und der Quälerei alleine sein. Fast alleine. Ein besonderer Passagier hilft ihm durchzuhalten.

Training: Christof Lischka in Südafrika – das Terrain im Rennen wird anspruchsvoller. Auf seiner Maschine hat er bereits die Startplakette mit den Initialen montiert.

© privat

– Wann hört das auf? Wann hört das endlich auf? Die Frage schreit Christof Lischka an. Fordert eine Antwort. Er kennt sie: Gar nicht. Es wird nicht aufhören. Drei Tage lang nicht. Die nächste Frage, die zu laut brüllt, um sie zu ignorieren: Warum um Gottes willen tust Du Dir das an? In diesem Moment hat Lischka keine Ahnung.

Zum dritten Mal nimmt der Garmisch-Partenkirchner an der „Roof of Africa“ teil, einem der härtesten -Offroad-Rennen der Welt. Zudem ist sie die Mutter dieser…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 76

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen