Motorrad rast in Fahrrad: Zehnjähriger in Lebensgefahr

2018-08-06 22:28:00

Polizei-Autos blockieren die Nienhäger Chaussee, auf dem Feld daneben steht ein Rettungshubschrauber: Ein schrecklicher Unfall am Montagabend erschüttert Bad Doberan. In Höhe des Norma-Supermarktes ist ein Junge aus Afghanistan von einem Motorrad angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei in der Münsterstadt befindet sich der Zehnjährige in „kritischem Zustand“.

Motorrad rast ungebremst in Fahrrad

Das Unglück hatte sich kurz nach 20 Uhr ereignet. Nach OZ-Informationen war der Zehnjährige zusammen mit Freunden mit dem Fahrrad unterwegs. Die vier Kinder überquerten in Bereich der Einmündung zur Thünenstraße die Chaussee – und bemerkten den Motorradfahrer offenbar zu spät. Auch der Fahrer des Zweirades reagierte nicht mehr rechtzeitig: „Der Motorradfahrer ist ungebremst in das Fahrrad des Jungen gerast“, so ein Sprecher der Polizei in Bad Doberan am späten Montagabend.

Junge in akuter Lebensgefahr

Das Unfallopfer zog sich bei dem…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen