Home / Motorrad News / Motorrad schlittert in Zaun: Fahrer hat Schutzengel

Motorrad schlittert in Zaun: Fahrer hat Schutzengel

2018-04-12 21:23:18

Neudrossenfeld/Zoltmhle – Unfassbares Glck im Unglck hatte ein 24-jhriger Neudrossenfelder, der am spten Donnerstagnachmittag mit seinem verunglckt ist. Er selbst wurde nur leicht verletzt. Sein wurde jedoch total beschdigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 5.500 Euro.

Der junge Mann war mit sein Motorrad auf der Kreisstrae von Pechgraben in Richtung Harsdorf unterwegs. Kurz vor der Zoltmhle geriet er vermutlich aufgrund eines Fahrfehlers und berhhter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab.

Dabei legte sich das Motorrad quer und rutschte ber den Straengraben an Bumen vorbei und durchbrach den Holzzaun des dortigen Anwesens. Der Fahrer schlitterte hinterher, verfehlte haarscharf einen Lichtmast und kam kurz hinter seinem im Hof des Anwesens zum Liegen. Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nur leicht verletzt.

 

 

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.