Motorrad – Triumph Speed Triple – Der Kreis schließt sich

2018-02-20 15:21:00

img


Die Triumph Speed Triple ist zweifelsfrei die Begründerin des Segments der sogenannten Naked Performance-Bikes Foto: Triumph

Unter den Herstellern von Naked Bikes herrscht harter Wettbewerb. Das musste zuletzt auch ein Urgestein des Segments erfahren. Die Neue soll alles besser machen.

Die Triumph Speed Triple ist zweifelsfrei die Begründerin des Segments der sogenannten Naked Performance-Bikes, also der extrem leistungsfähigen unverkleideten Motorräder. Ihr flüssigkeitsgekühlte, 885 Kubikzentimeter große Dreizylindermotor schöpfte 1994 das damals geltende 98-PS-Limit voll aus. Dank eines Leergewichts von nur etwa 225 Kilogramm setzte sich die Triumph klar an die Spitze der starken Naked Bikes und ließ die Ducati Monster M900, zwei  Jahre zuvor erschienen, auf einen Schlag ziemlich alt aussehen: Deren 900-Kubik-Zweizylinder leistete gerade mal 78 PS, wodurch selbst…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen