Home / Motorrad News / Motorrad und Führerschein weg zu schnell in der Schweiz

Motorrad und Führerschein weg zu schnell in der Schweiz

2018-06-15 09:22:22

Erlaubt waren 80km/h, der Tacho des Motorradfahrers zeigte jedoch 145km/h. Die Staatsanwaltschaft eröffnete direkt eine Strafuntersuchung nach dem «Raser-Tatbestand». Der Führerschein wurde dem Schnellfahrer abgenommen und auch das wurde von der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt.
 

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.