Motorradfahrer nach riskanten Überholungen auf der B47 bei Bürstadt schwer verletzt

2018-10-11 12:30:33

Beim Abbrechen eines bereits eingeleiteten Überholvorgangs stößt ein gegen das vorausfahrende Auto und wird in die Böschung geschleudert. Der 60-Jährige wird schwer verletzt ins nächste Krankenhaus gebracht.

Der Gesamtschaden beläuft sich Polizeiangaben zufolge auf rund 24.000 Euro.

Der Gesamtschaden beläuft sich Polizeiangaben zufolge auf rund 24.000 Euro.
Symbolfoto: Heiko Küverling/Fotolia

BÜRSTADT-RIEDRODE – Ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Lampertheim ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße 47 schwer verletzt worden. Dies berichtet die .

Nach ersten Erkenntnissen fuhr der Lampertheimer am Mittwoch gegen 19 Uhr auf seinem roten der Marke auf der Bundesstraße 47 in Richtung Bürstadt. Auf der Strecke soll er bereits mehrere Autos überholt haben. Wegen Gegenverkehrs habe der…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen