Motorradmarkt: Autsch in Amerika – Technik & Motor

20 January 2017 | 9:48 am

Der sehr selbstbewusst gewählte Name hat am Ende nicht geholfen. Victory ist der erste große Verlierer des Motorradjahrs 2017. Der Polaris-Konzern knipst das Licht aus für sein Tochterunternehmen, das in einer großen Geste am 4. Juli 1998, dem amerikanischen Nationalfeiertag, die Produktion aufnahm. Herstellung und Vertrieb werden mit sofortiger Wirkung eingestellt, die Abwicklung beginnt. Für die nächsten zehn Jahre verspricht Polaris, die Ersatzteilversorgung aufrechtzuerhalten, Service- und Garantieleistungen zu erfüllen. Vertragshändler würden bei der Auflösung ihrer Lagerbestände unterstützt, heißt es. So klingt das, wenn jemand die Reißleine zieht. Victory hat Polaris Industries dem Vernehmen nach in den vergangenen Jahren selten Gewinne beschert. In Deutschland bewegte sich das Unternehmen mit…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen