Es ist das Horror-Szenario für jeden passionierten schlechthin, man steigt auf seine Maschine und der Motorradschlüssel ist weg. Ebenso häufig kommt es vor, dass man sich nach längerem Nichtgebrauch des Motorrads kaum erinnern kann wo man den Motorradschlüssel verstaut hat. Hängt der Schlüssel weder am Schlüsselbrett noch in der Garage und das schöne lockt zu einer gemütlichen -Tour, ist guter Rat teuer. Wer nun einen Ersatzschlüssel benötigt oder Starthilfe ohne einen Schlüssel braucht, kann sich deshalb ganz verschiedener Möglichkeiten bedienen. Während man in den 90er-Jahren noch einfach einen Schlüsseldienst beauftragen konnte einen Ersatzschlüssel anzufertigen, ist es bei modernen Motorrädern mit automatischer Wegfahrsperre und Transponder- unmöglich einen Schlüssel einfach zu kopieren. Alte Schlüssel ohne elektronische Wegfahrsperre können weiterhin vom Schlüsseldienst bezogen werden, während moderne Schlüssel…