Motorradtour im Herbst an der Mosel | MOTORRAD 23/2016

2017-09-09 15:30:00

Sie kommt so sicher wie Ostern und Weihnachten, und doch überrascht sie uns jedes Jahr Ende Oktober: die Zeitumstellung. Plötzlich wird es schon um halb sechs dunkel, das Ende der Motorradsaison ist ganz nah. Nein, doch nicht jetzt schon! Dabei kann die vielleicht beste Tour gerade jetzt kommen, jedenfalls wenn das Wetter mitspielt. Denn um den Monatswechsel trumpft der Herbst so richtig auf, taucht die Buchenwälder und Weinberge entlang der Mosel in ein Farbenspektakel, das dem berühmten Indian Summer in nichts nachsteht.

Wir haben Glück, die Wetterfrösche versprechen ein paar Tage mit sonnigem Hochdruckwetter. Wenn, ja, wenn sich der Nebel auflöst. Sonst wird das nichts mit entspanntem Motorradfahren. Das typische Vabanquespiel des Herbstes. Wir nutzen den Brückentag mit dem langen Wochenende, glühen unsere Zweizylinder, eine Kawa W 650 und eine Guzzi V7, vor und bollern südwärts zur Mosel. Hoffen auf die Sonne, denn bei knapp über null Grad kommt so früh am Morgen…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen