Motorradunfall: 20-Jähriger wendet auf B188 und kollidiert mit Motorrad

2018-07-08 16:17:00

Am Stamstag kam es auf der B188 Richtung Jerichow zu einem Unfall zwischen einem 20-jährigen VW-Fahrer und einem 48-jährigen Motorradfahrer.

Der Pkw-Fahrer war unterwegs auf der B188, als der Verkehr sich staute. Wie die Polizei berichtet, soll der 20-Jährige daraufhin trotz geschlossener Sperrlinie seinen Wagen gewendet haben, um Richtung Stendal zu fahren.

Neuer Inhalt

Die Polizei nimmt die Spuren am Unfallort auf.

Foto:

Foto: Polizeidirektion Sachsen-Anhalt

Motorradfahrer und Beifahrerin nach Unfall im Krankenhaus

Dabei muss er den herannahenden Motorradfahrer übersehen haben. Die beiden Fahrzeuge kollidierten.

Während der Pkw-Fahrer unverletzt blieb, mussten der Motorradfahrer und seine 49-jährige Beifahrerin mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Sie konnten das Krankenhaus allerdings noch am selben Tag wieder verlassen.

Laut Polizei liegt der Sachschaden bei rund 8.000 Euro. (mz/swr)

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen