München – Bayer. Staatsministerium des Innern: Motorrad fährt mit stark überhöhter Geschwindigkeit -…

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

2018-04-12 14:15:00

Am Mittwoch, 11.04.2018, gegen 07.45 Uhr, fiel Beamten der Münchner Verkehrspolizeiinspektion ein Motorrad auf, welches die Effnerstrasse stadtauswärts fuhr.

An der Ampel zur Lohengrinstrasse musste der Fahrer kurz bei Rot stoppen. Als die Ampel auf Grün schaltete, beschleunigte er stark und zog dabei auch das Vorderrad hoch (sog. Wheelie). Der Beamte, dessen ziviles Motorrad mit einem Videosystem ausgerüstet ist, folgte dem Motorradfahrer. Zwischenzeitlich wurde eine Höchstgeschwindigkeit von 185 km/h erreicht. Die berechnete Durchschnittsgeschwindigkeit lag bei 158 km/h. Der 25-jährige Münchner konnte von dem Beamten angehalten und kontrolliert werden. Als Erklärung für die erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitung gab er an, dass er nur schnell zur Arbeit wollte. Nach Abzug der Toleranz bleibt eine vorwerfbare Geschwindigkeit von 150 km/h. Aufgrund der deutlichen Geschwindigkeitsüberschreitung von 90 km/h bei erlaubten 60 km/h wird von einer Vorsatztat…


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.