Home / Motorrad News / MV Agusta F4 Claudio | Tourenfahrer

MV Agusta F4 Claudio | Tourenfahrer

2018-10-19 11:13:12

Claudio Castiglioni (1947–2011) zählt zu den wichtigsten Motorradunternehmern nicht nur Italiens sondern weltweit. Sein Motorradimperium, zu dem in besten Zeiten ikonische Marken wie , und MV Agusta gehörten, setzte in den 1980er Jahren international Trends in Sachen und Motorraddesign.

Claudio Castiglioni gründete 1978 gemeinsam mit seinem Bruder Gianfranco Cagiva. Nachdem zunächst nur Motorräder mit kleinem Hubraum gebaut wurden, benötigte Castiglioni für schwerere Maschinen einen Motorenlieferanten. Die Wahl fiel auf den seinerzeit schwer angeschlagenen Ducati. Nach einer Phase der Technologiepartnerschaft übernahm Castiglioni schließlich die Motorradsparte des renommierten Herstellers und begann mit der Sanierung. Sukzessive erwarb Castiglioni weitere historische Motorradmarken wie Husqvarna, Moto Morini und auch MV Agusta.

Unglaublich schöne und technologisch innovative Motorräder wie die MV Agusta F4 oder die Ducati 916 entstanden…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen