MV Agusta vor Rückkehr in den Grand-Prix-Sport?

2017-10-05 11:39:24

05. Oktober 2017 – 11:39 Uhr

In Italien kursieren Gerüchte, Forward wäre sich bereits mit MV Agusta einig: War die Speziallackierung beim Misano-GP ein Vorbote für die Rückkehr?

Forward

War die Misano-Sonderlackierung ein Vorbote für den Wechsel zu MV Agusta?

© Forward

(Motorsport-Total.com) – Mehr als 40 Jahre nach dem bisher letzten Grand-Prix-Sieg scheint ein Comeback von MV Agusta wahrscheinlicher zu sein als je zuvor. Der italienische Traditionshersteller wird momentan mit dem Forward-Team in Verbindung gebracht. Italienische Medien kündigen eine Rückkehr in der kommenden Saison an.

Die Berichte berufen sich auch auf die markante Speziallackierung, mit der Forward beim Heimrennen in Misano antrat. Die Kalex-Moto2-Maschinen waren in der Farbkombination lackiert, mit der auch MV Agusta in der Motorrad-WM antrat, als Giacomo Agostini die Marke mit seinen Erfolgen weltweit bekannt machte.

Mit 37 Herstellertiteln, 38 Fahrertiteln und insgesamt 275 Laufsiegen in den…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen