Home / Rockernews / Nach Buchpräsentation erschossen: Ex-Bandenchef packt aus – und stirbt

Nach Buchpräsentation erschossen: Ex-Bandenchef packt aus – und stirbt

2018-11-20 09:00:00


Panorama


In seinem Buch "Rødder" beschreibt Nedim Yasar seine Erlebnisse bei den Los Guerreros.

In seinem Buch “Rødder” beschreibt Nedim Yasar seine Erlebnisse bei den Los Guerreros.(Foto: imago/Ritzau Scanpix)


Dienstag, 20. November 2018







Nedim Yasar steigt nach mehr als zehn Jahren als Mitglied der -Gang Los Guerreros aus. Über die Machenschaften in der Szene spricht er im Radio und veröffentlicht ein Buch über seine Erfahrungen. Dafür bezahlt er mit seinem Leben.


Ein ehemaliger Bandenchef ist unmittelbar nach der Vorstellung seines Buchs über die kriminelle Szene in Dänemark erschossen worden. Nedim Yasar überlebte die Schüsse in Kopenhagen zunächst, war aber in einem kritischen Zustand. Die bestätigte nun, dass der Ex-Chef der Bande Los Guerreros seinen Verletzungen erlegen ist.

Der 31-Jährige war zehn Jahre Mitglied der Los Guerreros, die die Bandidos unterstützen. 2012 stieg er mit Hilfe eines Exitprogramms der Polizei aus und lebte unter einer geheimen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Hits: 63

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen