Nach Diskoschlägerei in Vorarlberg: Hells Angels freigesprochen

2017-09-07 16:48:54

Am Mittwoch fällte das Landesgericht Feldkirch die Urteile gegen die fünf Besucher der Discothek „Sender“. Im März 2016 war vor und in dem Lokal die Hölle los und immerhin blieben zwei Verletzte auf der Strecke. Was sich aber nach drei Tagen anstrengendem Prozess inklusive 18 Zeugen nicht beweisen ließ, war: die fünf haben schwere Körperverletzungen zu verantworten. Umarmen und Freude im Innenhof des Landesgerichts. Die teils vorbestraften Angeklagten freuen sich mit Verteidigerinnen Astrid Nagel, Andrea Concin und Rechtsanwalt Nicolas Stieger über den Ausgang des Prozesses.

Keine Beeinflussung

Was die im Verfahren immer wieder aufgetauchte angebliche Beeinflussung von Zeugen betrifft, stellte Richterin Sabrina Tagwercher fest, dass es hierfür keine Beweise gab. Zwar hätten Zeugen Dinge nicht mehr so geschildert wie vielleicht vor der Polizei, doch man müsse zugeben, dass viele Aussagen bereits damals eher auf wackeligen Beinen…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen