Nach Platz drei in Misano: Crutchlow verrät seine Saisonziele

2018-09-12 07:55:52

(Motorsport-Total.com) – Cal Crutchlow war der Glückspilz am Rennsonntag in Misano. Der geerbte dritte Platz (nach dem Lorenzo-Crash) markierte sein zweites Podium in dieser Saison. Bis zum WM-Finale in Valencia hat er noch einige Ziele vor Augen. Dafür fordert er vollste Unterstützung vom Honda-Werk.

Cal Crutchlow

Cal Crutchlow freut sich am Sonntag über Platz drei in Misano Zoom

„Das Team hat sehr gut gearbeitet, wir haben in den vergangenen Rennen gut abgeschnitten. Wenn man auf Rang vier fährt und jemand stürzt, dann wird man eben Dritter. Ich wusste zuvor schon, dass wir ohne große Mühe in den Top 5 mitfahren könnten“, gibt er nach dem Grand Prix von San Marino zu Protokoll.

Insgesamt war dieser dritte Platz sein achtes Top-6-Resultat in dieser Saison, nur 2012 und 2013 hatte er auf der Yamaha noch mehr Erfolge. „Ich habe in vielen Rennen das Podium anvisiert, daher ist es schön, jetzt eines zu bekommen.“

Top 5 in der WM-Wertung das erklärte Ziel

Crutchlow…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen