Home / Rockernews / Nach Texas-Massaker mit 9 Toten: Rockerbanden schwören Polizei blutige Rache – News Ausland

Nach Texas-Massaker mit 9 Toten: Rockerbanden schwören Polizei blutige Rache – News Ausland

2015-05-23 09:00:00

200 aus fünf Clubs gehen mit Ketten, Messern, Baseballschlägern, Knüppeln und Schusswaffen aufeinander los. Kugeln peitschen durch die Luft, die greift ein. Am Ende ein der Verwüstung: Überall Blut und Leichen, neun sterben im Kugelhagel.

Waco (USA) – Jetzt wollen die Rocker Rache für ihre Brüder. Im Visier: hochrangige Polizeibeamte und ihre Familien. Geplant sind laut einem Behörden-Bericht offenbar Anschläge mit Autobomben!

Die texanische Behörde für Öffentliche warnt in einem Papier, aus dem der US-Sender „CNN“ zitiert, beim Militär beschäftigte Bandidos-Mitglieder würden die Gang mit Granaten und C4-Sprengstoff versorgen.

Blutbad auf dem Parkplatz

Aber die Gesetzeshüter sollen auch mit allen möglichen anderen Mitteln bekämpft werden: Im Bericht werden Schusswaffen, Molotow-Cocktails und Fahrzeuge als Waffen genannt – Polizeibeamte könnten mit ihnen überfahren…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen