Home / Motorrad News / Nach Unfall: George Clooney versteigert Motorrad

Nach Unfall: George Clooney versteigert Motorrad

2018-11-07 07:48:43




(Foto: dpa)


Mittwoch, 07. November 2018







Fans von George Clooney können sich eine Art rollende Autogrammkarte sichern: Für eine Benefizaktion zugunsten aus dem Krieg heimkehrender Soldaten stellt der Hollywood-Star zur Erleichterung seiner Frau seine zur Verfügung.


US-Schauspieler George Clooney trennt sich wenige Monate nach einem -Unfall von einem seiner Zweiräder. Im Rahmen einer Wohltätigkeits-Versteigerung bietet der Oscar-Preisträger eine kaum benutzte Harley an, wie die US-Zeitschrift “People” berichtete.

Das Mindestgebot für die auf Clooney zugelassene Maschine liegt bei 28.000 Dollar (rund 24.460 Euro). Das ist sozusagen eine rollende Autogrammkarte:  Auf dem Tank der Harley soll der Name des Hollywoodstars prangen – ganz nach den Wünschen des Meistbietenden. Die Auktion läuft noch bis zum 15. November.

Der Beschreibung des Auktionshauses…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen