Home / Rockernews / Nachtwölfe: Russische Rocker fürchten Berliner Kampfradler

Nachtwölfe: Russische Rocker fürchten Berliner Kampfradler

2015-04-28 09:00:00

Satire „Nachtwölfe“ in Not

Russische fürchten Berliner Kampfradler

| Lesedauer: 2 Minuten

Skrupellos, in der Überzahl und bestens ausgerüstet: Gegen die Berliner Radfahrer rechnen sich die russischen Motorradrocker kaum Überlebenschancen aus Skrupellos, in der Überzahl und bestens ausgerüstet: Gegen die Berliner Radfahrer rechnen sich die russischen Motorradrocker kaum Überlebenschancen aus

Skrupellos, in der Überzahl und bestens ausgerüstet: Gegen die Berliner Radfahrer rechnen sich die russischen Motorradrocker kaum Überlebenschancen aus

Quelle: picture alliance / dpa Themendie

Wird die Deutschlandtour des russischen Rocker-Klubs „Nachtwölfe“ zu einem Total-Reinfall? Experten rechnen damit, dass die in Berlin auf Widerstand von rücksichtslosen Radlern stoßen werden.

Wird die sogenannte Siegesfahrt der russischen Rocker-Gang „Nachtwölfe“, die am 9. Mai in Berlin zum 70. Jahrestag des Sieges der Roten Armee über Hitler ihren triumphalen Abschluss finden soll, zu einem kompletten Desaster?

Wie es heißt, sollen die kremlnahen Biker „sehr erleichtert“ darüber sein, derzeit an der polnischen Grenze festgehalten zu werden. „Ich mag gar nicht daran denken, was passieren…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen