Netflix hui, Harley pfui: Bilanzen verderben Wall-Street-Stimmung

2017-07-18 16:11:13


Wirtschaft


Augen auf am Aktienmarkt ...

Augen auf am Aktienmarkt …(Foto: picture alliance / dpa)


Dienstag, 18. Juli 2017





So richtig überzeugen können die US-Großbanken mit ihren Geschäftsausweisen nicht. Vor allem Goldman Sachs enttäuscht. Aber auch bei Harley-Davidson läuft es nicht rund. Besser geht es Netflix – und die Anleger haben ein Näschen dafür.


Enttäuschende Bilanzen und die erneute Schlappe von US-Präsident Donald Trump bei seiner Gesundheitsreform verderben den US-Anlegern zunächst die Stimmung. Der Dow-Jones-Index eröffnet 0,3 Prozent im Minus bei 21.560 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500 verliert 0,25 Prozent auf 2453 Zähler. Der Nasdac Composite gibt 0,3 Prozent nach auf 6297 Stellen.

Zur Beunruhigung am Markt trägt aber auch der Rückschlag für Trump bei. Die Republikaner scheiterten erneut mit ihrem Versuch, die Gesundheitsreform von Ex-Präsident Barack Obama einzudampfen. „Dieses Fiasko…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen