Neue Informationen zum Zustand von Lorenzo Baldassarri

28 June 2017 | 7:21 am

28. Juni 2017 – 09:21 Uhr

Lorenzo Baldassarri

Lorenzo Baldassarri: Die Startnummer 7 wird beim Deutschland-Grand-Prix fehlen

© GP-Fever.de

(Motorsport-Total.com) – Moto2-Pilot Lorenzo Baldassarri wird am Mittwoch aus dem Krankenhaus in Rimini entlassen, wenn die finalen Untersuchungen positiv ausfallen. Beim Sturz im Qualifying zur Dutch TT in Assen zog sich der Italiener eine starke Gehirnerschütterung zu und brach sich den rechten Knöchel. Baldassarri wurde in Groningen behandelt und durfte am Sonntagabend nach Italien zurückkehren.

Die Ärzte in Rimini operierten Baldassarri am verletzen Knöchel und setzten ihm drei Titanschrauben ein, um den Bruch zu stabilisieren. Doktor Giannicola Lucidi bezeichnete den Eingriff als gelungen. Beim Sachsenring-Grand-Prix wird der Forward-Pilot nicht in der Startaufstellung stehen. Das Team hat mit Federico Fuligni aber einen passenden Ersatz gefunden.

„Zuerst einmal muss ich anmerken, wie enttäuscht ich bin, bekanntgeben zu müssen, dass Lorenzo nicht…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen