Neue Strecke, Jubiläen und neue Rekorde?

2018-10-11 10:07:21

(-Total.com) – Die -Weltmeisterschaft (WSBK) macht am Wochenende zum ersten Mal überhaupt Station in Argentinien. Gefahren wird allerdings nicht auf der aus der bekannten Strecke in Termas de Rio sondern auf dem 4,276 Kilometer langen Circuito San Juan Villicum im Westen des Landes. Wir haben vor der Premiere die wichtigsten Zahlen und Fakten zusammengestellt.

Jonathan Rea

Jonathan Rea hat in dieser Saison noch weitere Bestmarken im Visier Zoom

Der Circuito San Juan Villicum ist die 48. neue Rennstrecke in der WSBK-Geschichte und der erste neue Kurs im seit Buriram 2015. Argentinien ist das 24. unterschiedliche Land, das die WSBK seit ihrer Gründung besucht hat. Insgesamt gab es in der WSBK-Historie bisher drei argentinische Fahrer: Nestor Amoroso, Leonardo Esteban und Leandro Mercado, der die argentinische Flagge auch am Wochenende hochhalten wird.

Weltmeister Jonathan Rea steht am Samstag und Sonntag – wieder einmal – vor neuen…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen