Home / Motorrad News / Neuer Asphalt wegen MotoGP-Absage/Formel 1 SPEEDWEEK

Neuer Asphalt wegen MotoGP-Absage/Formel 1 SPEEDWEEK

2019-01-12 14:08:00

Formel 1

Von 12.01.2019 14:08

Im vergangenen Jahr fiel der -Rennsonntag in Silverstone ins Wasser. Deshalb wird der GP-Kurs neu asphaltiert. Die Streckenverantwortlichen hoffen, dass dies noch vor dem nächsten Besuch der Formel 1 geschieht.

Während die Formel-1-Fans im vergangenen Jahr beim Grossbritannien-GP mitansehen durften, wie Ferrari-Star Sebastian Vettel den Silverstone-Sieg vor Lokalmatador Lewis Hamilton holte, gingen die MotoGP-Fans knapp eineinhalb Monate später leer aus. Weil anhaltende Regenschauer die Piste unter Wasser setzten und dieses trotz nächtlicher Baumassnahmen nicht abfloss, mussten die Rennen aller drei WM-Klassen abgesagt werden.

«Vor allem in den Kurven 7 und 8 steht das Wasser. Sogar mit dem Auto war das Aquaplaning deutlich spürbar», berichtete MotoGP-Safety-Officer Franco Uncini kurz vor der Absage der Rennen gegenüber «Motogp.com». Kein Wunder, forderte Carmelo Ezpeleta die…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen