Home / Motorrad News / Neuer Asphalt wegen MotoGP-Absage/Formel 1 SPEEDWEEK

Neuer Asphalt wegen MotoGP-Absage/Formel 1 SPEEDWEEK

2019-01-12 14:08:00

Formel 1

Von 12.01.2019 14:08

Im vergangenen Jahr fiel der -Rennsonntag in Silverstone ins Wasser. Deshalb wird der GP-Kurs neu asphaltiert. Die Streckenverantwortlichen hoffen, dass dies noch vor dem nächsten Besuch der Formel 1 geschieht.

Während die Formel-1-Fans im vergangenen Jahr beim Grossbritannien-GP mitansehen durften, wie Ferrari-Star Sebastian Vettel den Silverstone-Sieg vor Lokalmatador Lewis Hamilton holte, gingen die MotoGP-Fans knapp eineinhalb Monate später leer aus. Weil anhaltende Regenschauer die Piste unter Wasser setzten und dieses trotz nächtlicher Baumassnahmen nicht abfloss, mussten die Rennen aller drei WM-Klassen abgesagt werden.

«Vor allem in den Kurven 7 und 8 steht das Wasser. Sogar mit dem Auto war das Aquaplaning deutlich spürbar», berichtete MotoGP-Safety-Officer Franco Uncini kurz vor der Absage der Rennen gegenüber «Motogp.com». Kein Wunder, forderte Carmelo Ezpeleta die…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen