Neues Safety-Car für MotoGP: BMW M2

10. Februar 2016 – 21:43 Uhr

Auch in diesem Jahr kommt die Safety-Car-Flotte fr die Motorrad-WM aus Deutschland – Das neue Modell ist ein BMW M2

BMW M2 Safety-Car

Das neueste MotoGP Safety-Car aus dem Hause BMW ist ein M2

© BMW AG

(Motorsport-Total.com) – Die MotoGP und die BMW M GmbH: Diese beiden Partner bilden seit fast zwei Jahrzehnten eine ideale Kombination. Die MotoGP ist die Knigsklasse des Motorrad-Rennsports mit den besten Piloten der Welt und leistungsstarken Rennprototypen, in deren Entwicklung die Hersteller ihre neuesten Technologie-Ideen verwirklichen.

Hchstleistung und Motorsportgene – dafr steht auch die BMW M GmbH. Seit 1999 ist BMW M ein fester Bestandteil der internationalen MotoGP-Familie. Die erfolgreiche Partnerschaft mit Veranstalter Dorna Sports ist in all den Jahren stetig gewachsen, und sie ist langfristig ausgelegt. Bereits im Jahr 2014 verlngerten Dorna Sports und die BMW M GmbH ihre Zusammenarbeit vorzeitig bis einschlielich 2020. Eine solche jahrzehntelange Partnerschaft ist im internationalen Hochleistungssport uerst selten.

Im Zentrum des Engagements steht die Bereitstellung der Safety-Car-Flotte. BMW M setzt die neuesten Technologien ein, um die Sicherheit der MotoGP-Piloten bei allen Bedingungen zu gewhrleisten. Die Safety-Cars sind High-Performance-Automobile aus dem Hause BMW M, die mit ihren souvernen Fahreigenschaften allen Anforderungen auf der Rennstrecke gerecht werden.

Jngstes Beispiel ist das BMW M2 MotoGP Safety-Car, das in dieser Saison seine Premiere feiert. Mit speziellen Umbauten werden die Safety-Cars fr ihren Einsatz als Fhrungsfahrzeug im Motorrad-Rennsport modifiziert. Gleiches gilt fr alle weiteren Fahrzeuge aus der Flotte. Darber hinaus umfasst das MotoGP-Engagement der BMW M GmbH noch zahlreiche weitere Aktivitten. Seit 2003 wird am Ende jeder Saison der BMW M Award fr den besten MotoGP-Qualifier vergeben.


Verwandte…


Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen