Neun Multifunktionsöle im Test

(Werbelink) Amazon Motorrad Shop

Chemische Alles-etwas-Könner


Würden Sie sich vom besten Freund des Menschen am offenen Herzen operieren lassen? Natürlich nicht. Bei akuten Gelenkbeschwerden und unmittelbarer Rostgefahr ist der Bernhardiner mit seinem Multifunktionsöl-Fässchen aber ein gern gesehener Retter. Neun Nothelfer im Vergleichstest.

MEHR ZU

Neun verschiedene Multifunktionsöle hatten wir im Test. Multifunktionsöl  das klingt nach: Kann alles ein bisschen, aber nichts richtig gut. Aber gerade das alles ein bisschen sorgt dafür, dass eins der hier getesteten ­Produkte unbedingt in jeden Haushalt gehört. Doch schauen Sie selbst: Es folgen die getesteten Produkte.


Bildergalerie: Neun Multifunktionsöle im Test.   22 Bilder

IN DIESEM ARTIKEL



Erwarten Sie bitte keine Wunder. Der Name lässt das bereits vermuten: Multifunktionsöl – das klingt nach: „Kann alles ein bisschen, aber nichts richtig gut.“ Aber gerade das „alles ein bisschen“ sorgt dafür, dass eins der hier getesteten Produkte unbedingt in jeden Haushalt gehört. Denn wenn es darum geht, mal eben ein hakendes Schloss gängig zu machen, ein quietschendes Gelenk ruhigzustellen oder fiese Teer- und Kettensprayreste zu entfernen, sind die chemischen Alles-etwas-Könner unverzichtbar, wenn man sich das heimische Garagenregal nicht unbedingt mit zig Chemie-Spezialisten vollstellen Moechte.

Schmierung und Rostbekämpfung sind die klassischen Hauptaufgaben der Multifunktionsöle. Ein dafür halbwegs taugliches Produkt lässt sich relativ unspektakulär und günstig produzieren: Man nehme etwas unlegiertes Öl, mische es mit „Haft-Zusätzen“, ab in die Dose, Treibmittel dazu – fertig ist die Laube. Es geht aber auch aufwendiger, angefangen bei der Rohstoffauswahl, weitergemacht mit einer ausgefeilten Rezeptur, die auch die Aspekte Korrosions- und Verschleißschutz berücksichtigt. Ein solches Vorgehen macht die Sache nicht nur teurer, sondern gegebenenfalls auch komplizierter – Stichwort „Zielkonflikt“ –, denn ein Drehen am einen Ende der Rezeptur-Schraube hat meist Einfluss aufs andere Ende.

Insbesondere Kunststoffteile können angegriffen werden

Und das nicht zwangsläufig positiv. Das kann sich dann zum Beispiel bei der Materialverträglichkeit auswirken. Insbesondere Kunststoffteile können angegriffen werden, wenn sie mit dem ein oder anderen Mittel etwas zu lange in Kontakt kommen. Wobei „zu lange“ bereits „wenige Stunden“ heißen kann. Im Zweifelsfall also lieber von vornherein dafür sorgen, dass das Produkt wirklich nur dorthin gelangt, wo es wirken soll und Überschüssiges sofort entfernt wird. Ein etwas genaueres Studium der Produkte in dieser Geschichte lohnt ebenfalls.


Dort wird der ein oder andere Leser womöglich bepunktete Aussagen zum Preis-Leistungs-Verhältnis vermissen. Einfache Erklärung: Bei wohl kaum einem anderen chemischen Helferlein ist die Preisspanne so groß wie bei Multifunktionsölen. Bereits einen Baumarkt weiter gibt’s das gleiche Produkt manchmal Fuer die Hälfte. Multifunktionsöle sind im Handel „Schnelldreher“, entsprechend hoch ist die Aktionspreis-Taktung.


(Werbelink) Bike Sales - Zweite Hand Motorräder


Zur Website

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Fuer das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich.

Seite generiert in 2,406 Sekunden