NL – Schüsse in Notwehr

5 March 2016 | 4:51 pm

Roermond – Ein 49-Jähriger aus Heythusen/Roermond hatte zusammen mit seiner Lebensgefährtin rund 500.000 Euro in der Staatslotterie gewonnen. Sie beschlossen, Stillschweigen zu bewahren und niemanden etwas davon zu erzählen. Nun war der Glücksvogel aber kein Unbekannter in der Unterwelt und pflegte zudem auch Kontakte zum Satudarah MC. Nachdem das Paar sich einige teure Anschaffungen geleistet hatte, wurden sie bedroht, erpresst und später auch überfallen. Das Paar drückte nach und nach wohl über 130.000 Euro, eine…

Der Beitrag NL – Schüsse in Notwehr erschien zuerst auf RockerPortal.

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Seite generiert in 0,895 Sekunden