Notfalldaten per QR-Code | Tourenfahrer

2018-08-06 15:50:36

Für Rallyepiloten ist es verpflichtend, ihre Blutgruppe gut sichtbar auf Helm und auszuweisen. Ersthelfer gewinnen durch diese Information bei schweren Unfällen wertvolle Zeit.

Deutlich umfangreicher sind die Informationen, die der österreichische Dienstleister Seqrid im Notfall bereitstellt. Ein maschinell lesbarer Code kann auf einem Armband angebracht oder auf den Helm geklebt werden. Wird der QR-Code mit einem gescannt (entsprechende vorausgesetzt), öffnet sich eine Website, auf der der Nutzer notfallrelevante Informationen hinterlegt hat.

Für Ärzte besonders interessant sind in Notfallsituationen Angaben zu Blutgruppe, Medikamentenunverträglichkeiten, Allergien oder schweren Vorerkrankungen. Aber auch die Namen von Kontaktpersonen sind oft hilfreich.

Das Basispaket inklusive Schutzpass und Notfallaufkleber ist kostenlos. Gegen Aufpreis sind Zusatzfunktionen zu haben.

So nützlich der Dienst im Notfall sein kann, dem Schutz der eigenen Daten sollte…

Weiterlesen

.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Sag uns was Du denkst

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen