Ohne Punkte in die Sommerpause

2018-07-18 11:26:16

(Motorsport-Total.com) – Das Abenteuer MotoGP hielt für Tom Lüthi bisher kaum erfreuliche Momente bereit. Der Schweizer, der im vergangenen Winter von der Moto2 in die Königsklasse aufstieg, konnte 2019 noch keine Punkte einfahren und geht nur als WM-24. in die Sommerpause. Zwei 16. Plätze sind bisher die größten vorzuweisenden Erfolge für Lüthi. Das bisher beste Qualifying-Ergebnis sind 18. Startplätze.

Thomas Lüthi

MotoGP-Rookie Tom Lüthi hofft auf die zweite Saisonhälfte Zoom

Auch am Sachsenring scheiterte Lüthi an Punkten. „Das Rennen war wie die erste Saisonhälfte“, kommentiert der Marc-VDS-Pilot. „Die erste Saisonhälfte war schwierig. Ich erwartete bessere Ergebnisse und ging davon aus, größere Fortschritte zu erzielen.“

„Im Moment treten wir aber auf der Stelle. Wir werden weiterhin hart arbeiten. Nach der Sommerpause geht es in Brünn weiter. Dort haben wir einen Tag lang getestet. Ich hoffe, dass uns das hilft“, bemerkt der Honda-Pilot.

„Wir müssen…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen