Philipp Öttl in Jerez in Startreihe eins

2018-05-05 13:37:00

(Motorsport-Total.com) – Ein Spanier eroberte beim Grand Prix auf dem Circuito de Jerez Angel Nieto die Pole-Position und Philipp Öttl (KTM) steht in der ersten Startreihe. Der Deutsche setzte sich bei Halbzeit des Qualifyings an die Spitze der Zeitenliste. Nur noch Jorge Martin (Honda) war schneller und sicherte sich mit 1:46.193 Minuten seine zweite Pole-Position der Saison. Öttl fehlten schlussendlich 0,153 Sekunden, aber er hat sich mit Startplatz zwei eine optimale Ausgangslage geschaffen (das komplette Qualifying-Ergebnis).

Philipp Öttl

Philipp Öttl wird in Jerez von Startplatz zwei aus der ersten Reihe angreifen Zoom

„Es war ein gutes Qualifying“, freut sich Öttl bei ‚Eurosport‘. „Wir haben das ganze Wochenende gut gearbeitet. Heute in der Früh habe ich noch an meiner Linie gearbeitet, damit ich sie besser abrufen kann. Konstant und einen sauberen Strich fahren, ist einfach das A und O. Auf dem habe ich gut aufbauen können. Die Runde war schon hart am Limit, aber…

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen