POL-TUT: (Böttingen) Motorrad-Fahrer schwer gestürzt – kein Helm getragen

2018-05-17 19:04:38

Böttingen (ots) – Ein 21-jähriger Motorrad-Fahrer stürzte am heutigen Donnerstagnachmittag, gegen 16.10 Uhr, in der Hauptstraße. Der junge Mann kam in einer S-Kurve zu Fall. Möglicherweise war er mit seiner seiner Maschine auf der mit etwas Splitt bedeckten Fahrbahn weggerutscht. Bei dem Unfall zog sich der 21-Jährige lebensgefährliche Verletzungen zu. Er trug keinen Helm. Nach ersten Informationen soll sich der Verunglückte zwei neue Reifen aufziehen lassen haben und war lediglich auf einer kurzen Strecke unterwegs. Der 21-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Schwarzwald-Baar-Klinikum verbracht.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen