Polizei: Handfeste Auseinandersetzung nach Überholmanöver in Burscheid | Kölner Stadt-Anzeiger

Burscheid -Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es in Burscheid nach einem Streit um ein Überholmanöver auf der Bundesstraße 51 gekommen. Die beiden Kontrahenten wurden beide verletzt, lehnten jedoch einen Rettungswagen einvernehmlich ab.Ausgestiegen und auf den Motorradhelm geschlagenEine Zeugin alarmierte die Polizei gegen 16.40 Uhr mit dem Hinweis, dass sich da zwei Männer auf der Bechhausener Straße verprügelten. Bisherigen Ermittlungen der Polizei zufolge sollen sich der 52-jährige Pkw-Fahrer und der 20-jährigen Motorradfahrer bei ihrer Fahrt mehrfach behakt haben. Als erster soll offenbar der Motorradfahrer in Richtung Wermelskirchen zum Überholen angesetzt haben. Doch anstatt den 20-Jährigen vorbeizulassen, trat der Autofahrer aufs Gaspedal. Auch einen zweiten Überholversuch des Motorradfahrers soll der 52-Jährige so zu verhindern versucht haben. Diesmal war das Motorrad jedoch schneller…

Weiterlesen: Polizei: Handfeste Auseinandersetzung nach Überholmanöver in Burscheid | Kölner Stadt-Anzeiger

Seite generiert in 0,984 Sekunden