Polizeipräsidium Ulm: Motorrad gegen Auto / Ein Motorradfahrer zog sich am Mittwochabend bei einem U…

2018-07-26 13:07:00

Der 31-Jährige war gegen 20.30 Uhr in der Nördlinger
Straße in Richtung Heidenheim unterwegs.

Auf Höhe des Gewerbegebietes Tieräcker kam er versehentlich zu weit nach links. Er fuhr über einen Bordstein und prallte gegen einen Laternenmast. Danach schleuderte das Motorrad nach rechts und prallte in die Fahrerseite eines auf der rechten Fahrspur Richtung Heidenheim fahrenden Autos. Dessen 37-Jähriger Fahrer trug ebenfalls Verletzungen davon, die jedoch nicht so schwerwiegend waren. Notarzt und Rettungsdienst versorgten die Verletzten. Die Feuerwehr war ebenfalls eingesetzt. Der Schaden an der Kawasaki beträgt etwa 5000 Euro, der an dem BMW ca. 15.000 Euro.

1405492

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Weiterlesen

Westbikers.de stellt über eine RSS- bwz. Feedschnittstelle einen Auszug der jeweiligen Webseiten dar.
Für das Urheberrecht, also den Inhalt, Videos und Bilder sind die Betreiber der jeweiligen Seiten verantwortlich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen